Linksammlung zum Medienrecht

myStudy Team

Aktuell

Nach § 52a UrhG gesetzlich erlaubten Intranetnutzungen an öffentlichen Hochschulen
„Die Kultusministerkonferenz der Länder und die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) haben sich kürzlich darauf verständigt, die gemäß § 52a UrhG gesetzlich erlaubten Intranetnutzungen an öffentlichen Hochschulen, wie sie beispielsweise für digitale Semesterapparate von Bedeutung sind, im Jahr 2016 nochmals über eine angemessene Pauschalzahlung zu vergüten. Im Jahr 2016 ist daher noch keine Einzelerfassung der Nutzungen nach § 52a UrhG durch die Hochschulen vorzunehmen. Darüber hinaus soll im 1. Quartal 2016 das geplante Verfahren für die Erfassung und Meldung der einzelnen, an den Hochschulen vorgenommenen Nutzungen weiter entwickelt werden. Das Meldeverfahren soll - im Vergleich zu dem im Pilotprojekt der Universität Osnabrück im Wintersemester 2014/2015 erprobten Verfahren - deutlich vereinfacht und für die Hochschulen nutzerfreundlich ausgestaltet werden. Eine entsprechende Meldung und Abrechnung wird damit nicht vor dem 1. Januar 2017 erfolgen.“ (Pressemitteilung der KMK der Länder und der VG Wort vom 8.12.2015)

Für die Praxis an der Leuphana bedeutet das, dass auch für 2016 Publikationen unproblematisch in elektronischer Form in über Passworte geschlossenen Gruppen für Seminare verwendet und beispielsweise in myStudy oder Moodle abgelegt werden können. Die Regelungen für 2017 bleiben abzuwarten.

Regelungen für Lehre und Forschung

Bundesgerichtshof zur Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke auf elektronischen Lernplattformen von Universitäten

Digitale Werk-Auszüge für die Lehre

Allgemeine gesetzliche Regelungen

Gesetz zur Regelung der Rahmenbedingungen für Informations- und Kommunikationsdienste (Informations- und Kommunikationsdienste-Gesetz - IuKDG)

Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BITV 2.0)

Impressumspflicht

Impressum für Webseiten

Seiten zur Markenrecherche (z.B. für das Registrieren einer Domain)

Markendatenbank des Deutschen Patentamtes

CTM (Community Trade Mark) Marken im EU-Raum für alle Länder

Titelschutzanzeiger

Allgeiemes zu Webseiten

Datenschutz und weitere rechtliche Aspekte bei Veröffentlichung einer Homepage

Die eigene Homepage – Rechtliche Fettnäpfchen und Stolpersteine

Rechtliche Aspekte von Webseiten

Rechtliche Fallstricke bei der eigenen Unternehmenswebsite

Soziale Netzwerke

Facebook Like-Button

Online-Befragungen

Richtline herausgegeben vom ADM Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V., der ASI Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute e.V., vom BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. und von der DGOF Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung e.V.